Toolbox: Methoden zur Integration politischer Bildungsprozesse in Tanzprojekten

Im Austausch von 10 Tandems aus ganz Deutschland entstanden im Zeitraum von August bis Dezember 2021 siebzehn Methoden (‚tools‘) zur Bearbeitung politischer Bildungsprozesse im Rahmen von Tanzprojekten.

Über die Toolbox 

Zehn Tandems, die jeweils aus einer Vermittler:in aus dem Bereich Tanz und einer aus der politischen Bildung bestanden, widmeten sich 2021 der Auseinandersetzung damit, wie politische Bildungsarbeit in Tanzprojekten aufgegriffen werden kann. Ziel war es, Methoden der Tanzvermittlung und der politischen Bildung gemeinsam zu reflektieren, zu fusionieren und auch neu zu schreiben. So konnten die Teilnehmenden selbst mehr über die eigene Praxis erfahren und sie erweitern. Zudem war für die Felder der Tanzvermittlung und der politischen Bildung auf diesem Weg ein gegenseitiger fruchtbarer Austausch, sowie Inspiration möglich. 

Die Tandems stellten sich die Frage: Was können wir als Akteur:innen tun, um mit der zunehmenden Präsenz populistischer Haltungen in unserer Gesellschaft umzugehen und als kulturelle oder politische Bildner:innen in unseren Wirkungsfeldern einen Beitrag für eine demokratische Haltung zu leisten? 

Die Tools sollen daher einen Beitrag zur Integration politischer Bildungsprozesse in Tanzprojekten leisten und auch Grundlagen aus dem Tanz zu ganzheitlich ausgerichteten Methoden in der politischen Bildung anbieten. 

Um die Ergebnisse nun auch öffentlich unterschiedlichen Praxisfeldern zugänglich zu machen, wurde eine digitale Toolbox entwickelt, die über die Homepage der Aktion Tanz abrufbar ist – sortiert nach den sechs unterschiedlichen Themenbereichen Stereotype und Privilegien, Identität und Selbstwahrnehmung, Zugehörigkeit und Gemeinschaft, Verhalten und Haltung, Normen und Werte sowie Demokratieverständnis.

In einer weiteren Projektphase im Jahr 2022 wurden die Tools gezielt in der Praxis getestet, wobei die daraus gewonnenen, praxisnahen Erkenntnisse in Form eines machtsensiblen und kritischen Fragenkatalogs zur Entwicklung von Methoden an der Schnittstelle von Tanz / Politische Bildung festgehalten wurden.

Unsere Empfehlung

In der Toolbox werden die Elemente in einer Kurzübersicht, gegliedert nach Schwierigkeitsstufe, Dauer, Ziel und Ablauf vorgestellt. Jedes Tool ist in einer ausführlichen Beschreibung per *.pdf als Download verfügbar. Die Methodensammlung liefert wertvolle Inspiration zur Gestaltung von Bildungsprozessen. Wir empfehlen die Toolbox in Kombination mit der oben genannten Handreichung „Fragenkatalog: dancing*politics. Fragen zum Umgang mit Methoden für die Bearbeitung gesellschaftlicher Ungleichheitsverhältnisnisse an der Schnittstelle Tanz-/Tanzvermittlung und politische Bildung“.

 

Weitere Themen

Material erstellt von: