Erinnerungskultur

Auf die Merkliste

Critify – Der Verstärker für kritische Perspektiven

In diesem Podcast gestaltet das Migration Lab zusammen mit Netzwerkpartner:innen einen Begegnungsraum zum Austausch über widerständiges Handeln in der Migrationsgesellschaft.

Medien ansehen
Auf die Merkliste

Weil wir nicht vergessen

In diesem Theaterprojekt beschäftigen sich 14 junge Menschen zwischen 17 und 28 Jahren mit dem NSU-Komplex und der Frage, wie man zu einer Gedenkkultur beitragen kann, die zu einer würdevollen Erinnerung an die Todesopfer rechter Gewalt beiträgt.

Medien ansehen

Themenfelder MigrationsgeschichtenRassismusDiversityEmpowerment

Medienarten AudioVideos & FilmeLiterarische Texte

Handlungsfelder Theater

▼ Mehr Details einblenden▲ Mehr Details ausblenden
Auf die Merkliste

Perspektiven öffnen – Geschichten teilen

© Nina Weber

Das Projekt eröffnet vielfältige Perspektiven auf Erinnerungskultur. Menschen mit ost- und mittelosteuropäischen Herkunftsgeschichten teilen ihre Perspektiven auf die Erinnerung an Nationalsozialismus und Zweiten Weltkrieg. Ein Pageflows visualisiert die Projektergebnisse.

Medien ansehen

Themenfelder MigrationsgeschichtenRassismusAntisemitismusDiversityEmpowermentHistorisches

Medienarten Bilder & GrafikenMethoden

Handlungsfelder Gedenkstätte

▼ Mehr Details einblenden▲ Mehr Details ausblenden
Auf die Merkliste

Die Fahrt der Exodus 1947

Das Planspiel für Jugendliche ab 15 Jahren veranschaulicht Migrationsprozesse am Beispiel der Schiffsfahrt ‚Exodus 1947‘. Diese sollte europäische Jüd:innen illegal nach Palästina bringen. Mit dem Planspiel lassen sich Gegenwartsbezüge zur heutigen Fluchtmigration herstellen.

Medien ansehen

Themenfelder MigrationsgeschichtenAntisemitismus

Medienarten Methoden

Handlungsfelder GedenkstätteSchule

▼ Mehr Details einblenden▲ Mehr Details ausblenden

Haben Sie eine Idee für Medien in diesem Bereich?

Wenn Sie eigene Bildungsmedien oder ein innovatives Projekt zum Themenfeld Migration und Migrationsgesellschaft entwickelt haben, freuen wir uns über Ihre Zusendung.

Mit Ihrer Zustimmung und nach einer qualitativen Prüfung veröffentlichen wir dieses in unserem digitalen Medienarchiv auf dieser Website.

Medien vorschlagen