MIMANS GESCHICHTE – Bildungsmaterial zum Thema Gadjé-Rassismus

Das multimediale Bildungsmaterial ermöglicht die Bearbeitung von Gadje Rassismus in pädagogischen Settings. Anhand von vier Videoausschnitten mit dazugehörigen Lernmodulen kann Rassismus gegen Rom:nja und Sinti:zze mit Jugendlichen ab 14 Jahren thematisiert werden.

Über das Bildungsmaterial

“MIMANS GESCHICHTE ist ein multimediales Bildungsmaterial zu Rassismus gegen Rom:nja und Sinti:zze. Es basiert auf dem Dokumentarfilm „With Wings and Roots“. MIMANS GESCHICHTE besteht aus vier Video- und Lernmodulen. Die Materialien richten sich an junge Menschen ab 14 Jahren. Es ist auf Deutsch und Englisch verfügbar. Ziel der Handreichung ist es, Jugendliche im schulischen und außerschulischen Kontext für die Geschichte und aktuelle Situation von Rom:nja und Sinti:zze in Deutschland zu sensibilisieren. Zudem möchte es zur kritischen Reflexion und Dekonstruktion eigener Vorurteile und des eigenen rassistischen Denkens, Sprechens und Handelns anregen und befähigen. Darüber hinaus hat die Handreichung noch eine weitere Zielsetzung, nämlich die von Rassismus betroffenen Jugendlichen zu empowern. 

 In dem Dokumentarfilm werden neben Miman drei weitere junge Aktivist:innen und Künstler:innen mit persönlichen oder familiären Migrationserfahrungen in Berlin und New York in ihrem Alltag begleitet. Miman ist ein deutscher Rom, geboren 1978 in Düsseldorf. Seine Eltern kamen aus dem ehemaligen Jugoslawien als sogenannte „Gastarbeiter:innen“ nach Deutschland. Als Familienhelfer arbeitet er in Berlin mit jugendlichen Rom:nja aus Geflüchtetenfamilien. Miman ist der einzige in seiner Familie, der sich öffentlich als Rom bekennt. Aus Angst vor Diskriminierung hat er seine Identität jahrelang verleugnet.” (VielfaltsMediathek über den Film) 

Die Handreichung ist in vier inhaltliche Punkte gegliedert, zu denen jeweils vier thematische Kurzvideos gehören. Diese entstammen aus dem Dokumentarfilm “with WINGS and Roots”, welche bei der gleichnamigen Initiative bezüglich des Abrufs angefragt werden können. 

Weitere Themen

Material erstellt von: