ZusammenDenken – Das Methodenhandbuch für die politische Bildung in der Migrationsgesellschaft

In sechs thematischen Bereichen liefert das Handbuch Hintergrundwissen und methodische Gestaltungsideen für Bildungskontexte.

Über das Methodenhandbuch

Das Methodenbuch gliedert sich in sechs Module, die unterschiedliche Themengebiete behandeln: Identität, Antimuslimischer Rassismus, Antisemitismus, Migrationsgesellschaft, Israel und Palästina sowie Radikalisierung und Ausgrenzung. Die Module beinhalten Übungen für die Bildungsarbeit mit Jugendlichen in der (Post)- Migrationsgesellschaft zur Auseinandersetzung mit den Idealen einer pluralistischen, offenen Gesellschaft auf der einen Seite und bestehender Ungleichheit und Ausgrenzung und daraus entstehenden Konflikten auf der anderen Seite.

Material erstellt von: