Deutsch Klein Klein von Sofia Fakhri

Spoken Word von Sofia Fakhri über Kindheitserfahrungen, Mehrsprachigkeit, Ausgrenzung und Dasein in einer monolingualen Gesellschaft.

Über den Spoken Word Beitrag

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Sein oder nicht sein, das ist hier die Frage.“

Zwischen Tod und der Angst, stehend auf Hamlets Waage.

Doch Babas Frage zwischen Heimat oder Exil ist eine ganz andere Plage.

Denn sein Problem ist, dass sein Deutsch ziemlich klein klein ist.

Für den zweiten Migration Lab Germany Workshop im Januar 2022 haben wir Sofia Fakhri von i,Slam e.V. um einen Spoken Word Beitrag zum Thema Mehrsprachigkeit gebeten. Es entstanden zwei berührende lyrische Texte, ‚Deutsch Klein Klein‘ und ‚Multi-Lingual‘ (in Kürze auf migration-lab.net).

Dauer: 4 Minuten

Zielgruppe: Schüler:innen, (junge) Erwachsene

Unsere Empfehlung

Das Video und der downloadbare Text können als Gesprächsanlass und zum Einstieg in die Themen Migrationsgesellschaft, Mehrsprachigkeit und Rassismus genutzt werden. ‚Deutsch Klein Klein‘ animiert junge Menschen zugleich, sich eigenen biographischen Themen künstlerisch anzunähern. Denn gerade für Jugendliche, die von Rassismus und Diskriminierung betroffene sind, so zeigt i,Slam e.V. eindringlich, kann Kunst als ein Werkzeug zum Empowerment angesehen werden. Der Verein schafft durch Kunstprojekte neue Möglichkeitsräume und für Betroffene ’safer spaces‘. Daher lohnt es sich besonders, die Webseite von i,Slam zu besuchen, einen Blick auf die Projekte zu werfen oder die Künstler:innen für eigene Veranstaltungen einzuladen.

Material erstellt von:

Verwandte & passende Medien