zurück zu allen Veranstaltungen

Digitale Fortbildung „Handlungsfähigkeit stärken – Prävention und Intervention gegen antimuslimischen Rassismus“

Datum, Uhrzeit & Sprache der Veranstaltung

Fr. 12. Juli 2024 | 15:00 – 17:00 Uhr (Online, Zoom)

Englisch

Zielgruppe: pädagogische Fachkräfte in Schulen, Ganztags- und Jugendhilfeangeboten in Frankfurt am Main.

Anmeldung per E-Mail an die Projektleiterin Muniba Kahlon (mkahlon-at-bs-anne-frank.de) mit Angabe des Workshoptitels.
Die Teilnahme an der Fortbildung ist kostenfrei.

Die Fortbildung wird im Rahmen des Projektes „Frankfurter Schulen schauen hin!“ veranstaltet. Weitere Termine finden Sie auf der Projektseite.

Unsere vierstündige Online-Fortbildung fokussiert sich darauf, rassistische Aussagen, Positionen und Handlungen zu identifizieren und aktiv dagegen anzugehen. Wir nehmen wahr, dass antimuslimischer Rassismus immer noch traurige Realität ist, oft begleitet von Hass, Beleidigungen und Gewalt. Trotzdem werden die Erfahrungen der Betroffenen häufig übersehen. In unserer Fortbildung zeigen wir auf, wie Rassismus wirkt und welche Rolle die Medien dabei spielen. Die Teilnehmenden lernen, Medieninhalte kritisch zu analysieren und Vorurteile zu erkennen, um schließlich konkrete Maßnahmen gegen antimuslimischen Rassismus im Alltag zu entwickeln. Wir vermitteln praxisorientierte Strategien, um einen rassismuskritischen pädagogischen Raum zu schaffen, der von Respekt und Inklusion geprägt ist.

„Frankfurter Schulen schauen hin!“ ist ein Projekt der Bildungsstätte Anne Frank, gefördert durch das Stadtschulamt Frankfurt am Main.

Kosten

kostenfrei

Weiterführende Medien auf Migration Lab

Auf die Merkliste

Rassismus am Theater

Auf die Merkliste

HIDDEN CODES