Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus e.V.

Die Kreuz­berger Initia­tive gegen Anti­se­mi­tismus e.V. (KIgA) ist anerkannte, bundesweit und langjährig tätige Bildungsträgerin. Hier werden innovative Konzepte für die pädagogische Auseinandersetzung mit Antisemitismus in der Migrationsgesellschaft entwickelt.

Es werden nicht nur modellhafte und lebensweltlich orientierte pädagogische Ansätze entwickelt. Diese werden ebenso in die Praxis umgesetzt. Im Mittelpunkt stehen die Themen Antisemitismus, Antimuslimischer Rassismus und historisch-politische Bildung.

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Medien dieser Netzwerkpartner:in

Auf die Merkliste

Widerspruchstoleranz. Ein Theorie-Praxis-Handbuch zu antisemitismuskritischer Bildungsarbeit

In drei Bänden werden Methoden für die (außer)schulische Bildungsarbeit mit Schüler:innen der Sekundarstufe I und II präsentiert. Mit dem thematischen Schwerpunkt zu Antisemitismuskritik, möchte das Methodenhandbuch „Widerspruchstoleranz“ erweitern.

Medien ansehen

Themenfelder AntisemitismusHistorischesReligionPädagogisches Know-how

Medienarten Methoden

Handlungsfelder SchuleZivilgesellschaft

Zielgruppen Jugendlichepädagogische FachkräfteSekundarstufe ISekundarstufe II

Sprachen Deutsch

▼ Mehr Details einblenden▲ Mehr Details ausblenden
Auf die Merkliste

Verknüpfte Biographien – Verknüpfte Erinnerungen?

Ein Bildungsangebot von KIgA e.V. für Schüler:innen ab 14 Jahren, das Diskurse um Antisemitismus mit Flucht- und Migrationsdebatten im deutschen Kontext verbindet.

Medien ansehen

Themenfelder MigrationsgeschichtenAntisemitismusPädagogisches Know-how

Medienarten Methoden

Handlungsfelder SchuleZivilgesellschaft

Zielgruppen Sekundarstufe ISekundarstufe II

Sprachen Deutsch

▼ Mehr Details einblenden▲ Mehr Details ausblenden

Veranstaltungen dieser Netzwerkpartner:in