zurück zu allen Veranstaltungen

„Was man noch sagen darf…“ – diskriminierungskritische Sprache üben

Datum, Uhrzeit & Sprache der Veranstaltung

Do. 20. Juni 2024 | 16:00 – 19:00 Uhr (Online, Zoom)

Deutsch

„Was man noch sagen darf…“ – diskriminierungskritische Sprache üben

Das ist eine der zentralen Fragen unserer Zeit. Die meisten Menschen möchten eine Sprache verwenden,
die keine anderen Menschen verletzt. Doch häufig gibt es hier Unsicherheiten darüber, welches Wording
als politisch korrekt und antidiskriminierend gilt.
Relevante Inhalte & Ziele u. a.

• Wirkmechanismen von Sprache
• Haltung und Hintergründe
• Spannungsfelder des (De-)Kategorisierens
• Möglichkeiten und Beispiele über Differenz zu sprechen

Zielgruppe: Fachkräfte, die mit zugewanderten und geflüchteten Menschen arbeiten und Interessierte

TN-Gebühr: 65 €

Anmeldung: bis zum 10. Juni 2024 an muenchen@verband-binationaler.de
Referentin: Rihab Chaabane, Heilpädagogin M.A., Referentin | Systemische Coachin | Supervisorin

Kosten

65 €