zurück zu allen Veranstaltungen

Remembering the Shoah on TikTok – Introduction & Educational Resources

Datum, Uhrzeit & Sprache der Veranstaltung

Mi. 24. Januar 2024 | 16:00 – 17:30 Uhr (Online)

Englisch

Zusammen mit der Hebräischen Universtität in Jerusalem wird in dieser Veranstaltung erörtert, wie TikTok als Plattform zur Erinnerung an die Shoah genutzt werden kann.

„Für die Jugend von heute ist TikTok nicht nur eine Plattform für Unterhaltung, sondern zunehmend auch eine wichtige Informationsquelle. In diesem Zusammenhang hat die TikTok Shoah Commemoration & Education Initiative, eine gemeinsame Anstrengung von über zwanzig Holocaust-Gedenkstätten in der ganzen Welt, mit akademischer Unterstützung der Hebräischen Universität in Jerusalem Hunderte von TikTok-Videos erstellt, die in einem pädagogischen Kontext verwendet werden können, um über die Shoah zu unterrichten. Anlässlich des Internationalen Holocaust-Gedenktags 2024 bietet dieser Zusammenschluss an Gedenkstätten eine virtuelle Gedenk- und Informationsveranstaltung an, um Lehrkräfte mit diesen Inhalten vertraut zu machen und ihnen zu zeigen, wie sie in einem pädagogischen Kontext eingesetzt werden können.“

Kosten

kostenfrei