zurück zu allen Veranstaltungen

PRAXIS MEETS FORSCHUNG

Datum, Uhrzeit & Sprache der Veranstaltung

Online-Veranstaltungsreihe zu Diversität und Diskriminierung in der Kindheit

Mo. 05. Februar – Mo. 03. Juni 2024 | 13:00 – 18:00 Uhr (Online)

Deutsch

Von Februar bis Juni bietet die Fachstelle Kinderwelten jeden Montag Workshops zu den Themen Diversität und Diskriminierung durch

„Kleine Kinder – keine Vorurteile? Diese Frage stellte sich die Fachstelle Kinderwelten zu Beginn Ihrer Gründung und seitdem haben sich sowohl das gesellschaftliche und pädagogische Problembewusstsein als auch die erziehungs- und sozialwissenschaftlichen Forschungsaktivitäten verändert und verstärkt. Dem Themenhype rund um Inklusion, Diversität und Ungleichheiten folgten Programme, Änderungen in den Curricula in Aus-, Fort- und Weiterbildung. Fundierte, wissenschaftliche Erkenntnisse über soziale Differenz und Diskriminierungserfahrungen von Kindern nahmen Fahrt auf – Forschungen zu Kindern und ihren Perspektiven und ihren Erfahrungen im
Alltag und Bildungsinstitutionen gibt es bislang dennoch wenige.
Weitaus häufiger haben Differenzkonstruktionen rund um Alter, Behinderung/Fähigkeit, Geschlecht, natio-ethno-kulturelle Zugehörigkeit und sozialem Status/Herkunft im Sinne der Diversität im Forschungsfeld der Pädagogik der frühen Kindheit Eingang gefunden. Das Veranstaltungsformat „Praxis meets Forschung“ dient zur Präsentation und gemeinsamen Diskussion verschiedener empirischen Forschungserkenntnissen, welche in ihrer Praxisrelevanz vertieft werden.“

Sprecher:innen / Personen

Hoa Mai Trần
Lestari Jaeger
Dr. Nina-Kathrin Joyce-Finnern

Revan Schaefer-Rolffs
Aylin Anasal Jordan
Prof. Dr. Margherita Zander
Dr. Svenja Garbade
Agata Skalska

Kosten

kostenfrei

Weiterführende Medien auf Migration Lab

Auf die Merkliste

Kinderbücher Mediathek