zurück zu allen Veranstaltungen

Breaking Discrimination With Pictures

Datum, Uhrzeit & Sprache der Veranstaltung

Fr. 08. März – Mo. 20. Mai 2024 | 10:00 – 18:00 Uhr (Präsenz, Hamburg)

Deutsch

Eine Präsentation der SCHURA Koordinierungsstelle

Anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus zeigt die Ausstellung eine Auswahl von Fotografien erstellt von muslimischen Jugendlichen aus Hamburg.

Die Teilnehmenden setzten sich im Rahmen von Workshops in drei Bezirken (Mitte, Altona und Nord) seit 2021 mit unterschiedlichen Formen von Diskriminierung in ihrem Alltag auseinander. In den Workshops tauschten sie ihre Erfahrungen aus und diskutierten Strategien zum deeskalierenden Umgang mit Ausgrenzungen. Anschließend wurden sie mit professionellen Kameras ausgerüstet, lernten das Fotografieren mit professionellem Equipment und hielten Momente in unterschiedlichen Stadtteilen fest.

Ein Ergebnis dieser intensiven Auseinandersetzung sind die in der Ausstellung gezeigten Werke, die den Gedanken und Gefühle der Teilnehmenden Ausdruck verleihen. Sie sensibilisieren, regen zum Nachdenken an und setzen ein sichtbares Zeichen gegen antimuslimischen Rassismus.

Kosten

kostenfrei