ZEOK e.V.

Der ZEOK e.V. ist ein im Jahr 2004 in Leipzig gegründeter Verein. Ausgangspunkt für die Gründung des Vereins war die „Schmucksammlung Dr. Bir“, die sich auf die Regionen Südosteuropas, des Mittelmeerraums sowie Südwest- und Zentralasiens bezieht.

Im Sinne des Stiftungsgebers Dr. Bir engagieren wir uns für eine gerechte, diskriminierungskritische und inklusive Gesellschaft. Transkulturelle Verbindungen und transregionale Verflechtungen spielen in unserer Arbeit eine wichtige Rolle. Wir schaffen Räume für Austausch und Begegnungen zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft.

Der ZEOK e.V. ist in den letzten 20 Jahren stetig gewachsen und vereint unter seinem Dach verschiedene Projekte in den Bereichen ZEOK Bildung, ZEOK Kultur und ZEOK grenzenlos. Dafür arbeiten circa 30 Personen haupt- und ehrenamtlich zusammen. Wir organisieren Fortbildungen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder, darüber hinaus Ausstellungen, Filmvorführungen, Lesungen, Fachkonferenzen sowie ein Musikfestival. Ein Chor für alle, ChorAlle, trifft sich zum gemeinsamen Singen in vielen Sprachen. Wir publizieren Bildungsmaterialien und einmal im Jahr die Kulturzeitschrift Simurgh.

Mit unserer transkulturellen und interreligiösen Arbeit leisten wir einen Beitrag zu gesellschaftlicher Veränderung, für gleichberechtigte Teilhabe und den Schutz vor Diskriminierung. Hierfür entwickeln wir Fortbildungen für Pädagog:innen und Projektangebote für Kinder & Jugendliche zu verschiedenen Themen wie Willkommenskultur, Antidiskriminierung, Vorurteilsbewusste Religionsbildung. Zudem entwickeln wir Bildungsmaterialien, die in der Projektarbeit mit Kindern & Jugendlichen erprobt und anschließend über Publikationen und Fachveranstaltungen einem breiten Kreis von Fachkräften zugänglich gemacht werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Mitarbeiter*innen und Mitgliedern, zu unserer Satzung sowie unseren Förderern.

Unser Verein fördert unterschiedliche Identitäten. Gleichzeitig sind wir bemüht, in diesen unterschiedlichen Identitäten verbindende Elemente zu entdecken und darzustellen.

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Medien dieser Netzwerkpartner:in

Auf die Merkliste

Geschichten, die bewegen – Filmreihe mit pädagogischem Begleitmaterial

Das Material besteht aus drei Animationsfilmen, richtet sich an Kinder der Klassen 3 – 6 und unterstützt Pädagog:innen bei der Thematisierung und Prävention von antimuslimischem Rassismus. Dazu wird ein Begleitmaterial mit Materialhinweisen und Methoden angeboten.

Medien ansehen

Themenfelder RassismusDiversityReligionPädagogisches Know-how

Medienarten Videos & FilmeMethoden

Handlungsfelder SchuleZivilgesellschaft

Zielgruppen Primarstufepädagogische FachkräfteSekundarstufe Ifrühe Kindheit

Sprachen Deutsch

▼ Mehr Details einblenden▲ Mehr Details ausblenden
Auf die Merkliste

Gemeinsam gegen Muslimfeindlichkeit und antimuslimischen Rassismus!

Die Publikation trägt Materialien für eine präventive Arbeit zu (antimuslimischem) Rassismus zusammen. Sie bietet einen Überblick entlang verschiedener Zielgruppen und Themenschwerpunkte, um pädagogische Fachkräfte bei der Suche nach Materialien für die Praxis zu unterstützen.

Medien ansehen

Themenfelder RassismusDiversityPädagogisches Know-how

Medienarten MethodenSammlung

Handlungsfelder SchuleZivilgesellschaft

Zielgruppen pädagogische Fachkräfte

Sprachen Deutsch

▼ Mehr Details einblenden▲ Mehr Details ausblenden

Veranstaltungen dieser Netzwerkpartner:in

Derzeit gibt es keine Veranstaltungen.