zurück zu allen Veranstaltungen

FUMA e.V.: Intersektionalität

Datum, Uhrzeit & Sprache der Veranstaltung

Do. 10. Oktober 2024 | 14:00 – 19:00 Uhr (Online, Zoom)

Deutsch

Intersektionalität lässt sich als Mehrfachdiskriminierung übersetzen und bezeichnet die Überschneidung sowie Interdependenzen verschiedener Diskriminierungsformen. Eine intersektionale Perspektive eröffnet pädagogischen Fachkräften einen neuen Blick auf Benachteiligungen und soziale Ungleichheiten.
Im Web-Seminar erfahrt ihr, was genau unter Intersektionalität zu verstehen ist, aus welchem Kontext das Konzept stammt und ihr reflektiert die Bedeutung für euren pädagogischen Alltag.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Personen, die sich mit Grundlagenwissen zum Konzept der Intersektionalität vertraut machen möchten.

Anmeldeschluss: 07.10.2024

Kosten

15 €

Weiterführende Medien auf Migration Lab