RAA Berlin (Regionale Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie e.V.)

Die RAA Berlin trägt und unterstützt diskriminierungskritische Partizipationsprojekte in Schule und Schulumfeld und in der Kommune. Seit 1991 begleitet RAA Schulentwicklungsprozesse und kommunale Entwicklungen, berät Kita- und Schulpersonal sowie Eltern, Community-Organisationen und Ämter, entwickelt Materialien und führt Fortbildungen durch.

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Alle Medien auf Migration Lab

Auf die Merkliste

Die Geschichte von Kreis und Viereck

Diese Kurzgeschichte von Sharon Dodua Otoo handelt von einer Gesellschaft, die mehrheitlich aus ‚Vierecken‘ besteht, in der aber auch eine Minderheit von Kreisen leben. Sie kann als Grundlagen für eine diskriminierungskritische, diversitätsorientierte Arbeit genutzt werden.

Medien ansehen

Themenfelder RassismusDiversity

Medienarten Literarische Texte

Handlungsfelder SchuleZivilgesellschaft

Zielgruppen pädagogische FachkräfteSekundarstufe ISekundarstufe II(junge) Erwachsene

Sprachen Deutsch

▼ Mehr Details einblenden▲ Mehr Details ausblenden

Veranstaltungen dieser Netzwerkpartner:in

Derzeit gibt es keine Veranstaltungen.