Museum Friedland

Das Museum Fried­land erzählt Migrationsgeschichten an einem Ort, an dem sich Geschichte und Gegenwart begegnen. Seit 1945 haben über vier Millionen Menschen das Grenzdurchgangslager Friedland passiert. Gleichzeitig ist das Grenzdurchgangslager als aktive Erstaufnahmeeinrichtung noch heute ein Ort vielfältiger Migrationen. Die Nachbarschaft von Museum und Grenzdurchgangslager prägen die Arbeit und das Profil des Museums Friedland in besonderer Weise.

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Medien dieser Netzwerkpartner:in

Auf die Merkliste

Wegbegleiter

Sie schützen, wärmen und trösten uns. Sie haben uns lange begleitet oder sind nützliche Alltagshelfer. Ob unscheinbar, skurril oder auch zwiespältig: Wir alle haben Dinge, die uns wichtig sind, mit denen wir besondere Erinnerungen verbinden – Welches sind Deine Wegbegleiter?!

Medien ansehen

Themenfelder MigrationsgeschichtenHistorisches

Medienarten Bilder & GrafikenSammlung

Handlungsfelder Museum

▼ Mehr Details einblenden▲ Mehr Details ausblenden