Gedenkstätte Bergen-Belsen

Das Dokumentationszentrum KZ Bergen-Belsen zeigt in einer Dauerausstellung das Geschehen in Bergen-Belsen, Wietzendorf und Oerbke. Von den Anfängen einer Barackensiedlung für Bauarbeiter, über die Kriegsgefangenenlager und das spätere Konzentrationslager Bergen-Belsen, bis zur Befreiung des Lagers durch die Briten. Weiter wird die Errichtung des DP-Camp Belsen für Displaced Persons (DP) auf dem angrenzenden Kasernengelände in Belsen dokumentiert. Auch der Nachkriegsjustiz ist ein Teil des Dokumentationszentrums gewidmet.

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Alle Medien auf Migration Lab

Auf die Merkliste

Bildungsmaterialien zu Bergen-Belsen

Mit den zahlreichen Fotografien, Biografien, Interviews und anderen Dokumenten bietet die Gedenkstätte Bergen-Belsen eine umfassende Mediensammlung zur Geschichte des Konzentrationslagers für Schulklassen und außerschulische Gruppen ab 15 Jahren.

Medien ansehen

Themenfelder AntisemitismusHistorisches

Medienarten Sammlung

Handlungsfelder GedenkstätteSchule

Zielgruppen Jugendlichepädagogische FachkräfteSekundarstufe II

Sprachen Deutsch

▼ Mehr Details einblenden▲ Mehr Details ausblenden

Veranstaltungen dieser Netzwerkpartner:in

Derzeit gibt es keine Veranstaltungen.