zurück zu allen Veranstaltungen

Krabat – internationales Tanz- und Theaterprojekt für Jugendliche

Datum, Uhrzeit & Sprache der Veranstaltung

Fr. 28. Juli – So. 06. August 2023 | 08:00 – 18:00 Uhr (Präsenz)

Deutsch, Englisch

Krabat – internationales Tanz- und Theaterprojekt für Jugendliche ab 15 Jahren

Über das Projekt

„Mein Krabat ist […] die Geschichte meiner Generation und die aller jungen Leute, die mit der Macht und ihren Verlockungen in Berührung kommen und sich darin verstricken.“                                                                        
Otfried Preußler

Zum 100-jährigen Geburtstag des Autors Otfried Preußler nimmt sich das internationale Tanz- und Theaterprojekt der Bildungsstätte Bredbeck im Sommer 2023 dessen berühmten Roman Krabat zur Vorlage. Wie in jedem Jahr sollen im Rahmen des Sommerprojektes Jugendliche und junge Erwachsene aus Polen, Deutschland und der Ukraine dazu eingeladen werden, im Rahmen eines 10tägigen Projektes gemeinsam und unter professioneller Leitung eine Bühnenproduktion zu erarbeiten. In angeleiteten Workshops –Schauspiel, Kreatives Schreiben, Musik und Tanz – soll aus der Romanvorlage, selbst geschriebenen Texten, Tanzchoreographien und Live-Musik eine Bühnenfassung entstehen, die einen aktuellen Blick auf die Geschichte und die in ihr verhandelten gesellschaftlichen Themen wirft und die neben der Originalvorlage auch biographisches Material und den persönlichen Blick der Teilnehmenden transportiert. Die Musik-Tanz und Theaterproduktion soll am Ende des Projektes sowohl in Osterholz-Scharmbeck als auch in Kwidzyn in Polen einem öffentlichen Publikum gezeigt werden.

Weitere Informationen

Termine:     

1. Teil: 28 Juli.- 6. August 2023 – Bildungsstätte Bredbeck

2. Teil: 23.-27. August 2023 – Kwidzyn, Polen

Kooperation: Deutsch-Polnisches Jugendwerk, Auswärtiges Amt, Landkreis Osterholz, Lanschaftsverband Stade, Landkreis Kwidzyn und Zentrum Gedankendach Cernowitz

Kosten

150,00€ für beide Begegnungeninkl. Unterkunft im DZ, Verpflegung und Reisekosten. Es besteht die Möglichkeit, nur die erste Begegnung zu buchen.