zurück zu allen Veranstaltungen

IT’S PLAYTIME EIN METHODEN- UND SPIELENTWICKLUNGSWORKSHOP FÜR PÄDAGOGISCHE FACHKRÄFTE

Datum, Uhrzeit & Sprache der Veranstaltung

Methoden- und Spielentwicklungsworkshop zur Erstellung pädagogischer Spiele.

Do. 13. Juni – Fr. 14. Juni 2024 | 09:30 – 16:30 Uhr (Präsenz)

Deutsch

Methoden- und Spielentwicklungsworkshop zur Erstellung pädagogischer Spiele.

IT’S PLAYTIME EIN METHODEN- UND SPIELENTWICKLUNGSWORKSHOP FÜR PÄDAGOGISCHE FACHKRÄFTE

Lust auf ein Spiel? Dann bist du bei unserer Fortbildung genau richtig! Komm vorbei und entdecke, wie du geeignete Methoden auswählen und kritisch prüfen und (neue) Methoden/Spiele (weiter)entwickeln kannst.

Die pädagogische Praxis und Bildungsarbeit ist immer wieder auf der Suche nach Zugängen, um Lern- und Erfahrungsräume auf möglichst attraktive Art und Weise zu eröffnen und möglichst viele Teilnehmende zu erreichen. Spiele und storybasierte Methoden bringen dabei ein enormes Potenzial mit und können als Türöffner für Reflexionsprozesse fungieren und einen leichten und (sofern inklusiv gestalteten) barrierearmen Zugang zu diversen Themen und Diskursen schaffen. Unreflektiert eingesetzt können Methoden aber auch Schaden anrichten, Vorurteile reproduzieren und Verletzungen hervorrufen.

So ergeben sich für die Praxis viele Fragen: Wie wähle ich eigentlich geeignete Methoden aus? Wie kann ich sie kritisch prüfen? Wie entwickle ich (neue) Methoden/Spiele (weiter) und/oder passe sie an? Was könnten mögliche Fallstricke der Methode, insbesondere in Hinblick auf den Einsatz im Bildungskontext sein? Und wie gestalte ich Methoden/Spiele diversitätssensibel und diskriminierungskritisch? Wie lassen sich Spaß und pädagogische Zielsetzung miteinander vereinbaren? All diesen Fragen wollen wir in diesem sehr interaktiven Workshop nachgehen.

Wir werden gemeinsam spielen, brainstormen, entwickeln, erproben, reflektieren und uns kollegial beraten.
Bringt gerne bestehende Ideen oder Themen mit, die ihr immer schon einmal umsetzen wolltet. Wir arbeiten dann gemeinsam daran! Ansonsten könnt ihr euch auch gern vor Ort mit ganzen neuen Inspirationen auf den Weg machen, eine Methode/ein Spiel für eure konkrete Praxis zu entwickeln oder anzupassen.

Wir freuen uns auf eine kreative, spielerische und gleichsam produktive gemeinsame Zeit!

Die Veranstaltung richtet sich an:
Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit, Multiplikator*innen, Lehrkräfte und alle weiteren Interessierten, die in der Pädagogik & Bildung tätig sind und Lust auf Methoden & Spiele haben.

Kosten

170,- €